So wirst auch du zum Sparfuchs – 5 Tipps für geizige Studenten

Die Marketing Strategen lassen sich immer wieder neues einfallen, um uns mit vermeintlich guten Angeboten zu ködern. Ein Großteil von uns kennt das Gefühl, wenn man mit einem Blick auf die Kontobewegungen feststellt, dass die letzte Großbestellung bei Asos einem das Genick im finanziellen Sinne gebrochen hat. Unser schlechtes Gewissen versuchen wir daraufhin mit fadenscheinigen Begründungen zu beruhigen. Doch nicht nur für Otto Normalverbraucher stellt dieses Phänomen ein Problem dar. Besonders die Gattung der Studenten beklagt sich immer wieder über das niedrige Budget, die finanziellen Engpässe und die Angst, kein Geld mehr für die nächste Studentenparty übrig zu haben (Entschuldigt die Ironie, ich bin selbst Studentin). Studenten sind wirklich ganz arme Würstchen, denen man mit etwas finanzieller Beihilfe unter die Arme greifen muss. Diese Erkenntnis hat inzwischen auch einige Unternehmen und Onlineshops erreicht. Dieser Beitrag richtet sich somit an alle Studenten, die Sparfüchse sein wollen.

10% Rabatt bei Asos & unzähligen Marken via Unidays

Asos ist ein Fluch und Segen zugleich. Die große Marken- und Angebotsvielfalt ist an eine große Kundenbreite gerichtet. Von preiswert bis hochwertig, von Kinderarbeit bis green fashion ist alles vertreten. Ich kenne kaum jemanden, der nicht hin und wieder einmal bei diesem Online Shop kauft. Einerseits dürfte dem ein oder anderen dieses Angebot bereits aufgefallen sein, andererseits möchte ich jedem die Chance ermöglichen dieses wahrnehmen zu können. Unidays ist eine Plattform, die einem aktuell aus den verschiedensten Kategorien Angebote und Begünstigungen aufzeigt. Ich bin auf Rabatt-Aktionen von den verschiedensten Marken gestoßen: Urban Outfitters, Levi´s, Vans Reebok, Adidas und American Apperal sind dabei nur einige Beispiele. Die Liste liee sich noch deutlich ausführen und verlängern, doch für einen kurzen Einblick in die Sparwelt der geizigen Studenten sollte diese kurze Ausführung genügen.

Streaming: Amazon Prime Student & Spotify

Streaming ist meiner Meinung nach das Fernsehen der Zukunft. Ich denke ich muss niemandem mehr erklären, worum es sich dabei genau handelt. Auf Plattformen wie Netflix oder Amazon Prime lässt sich das Programm ganz einfach nach den eigenen Vorlieben und Interessen gestalten. Das Angebot an neuesten Filmen und Serien ist riesig, jeder Anbieter hat dabei seine ganz eigenen Vor- und Nachteile. Für Studenten gibt es insbesondere bei Amazon Prime ein besonderes Angebot mit Begünstigungen. Nicht nur im Film/Serienbereich wird Streaming immer beliebter. Auch Spotify, ein großer Anbieter für Musik-Streaming, bietet Studenten den Premium-Tarif für die Hälfte des normalen Monatspreises an.

Software von Adobe (Creative Cloud) & Microsoft (Office 365)

Nun fühle ich mich aber auch verpflichtet das Studenten-Dasein zu verteidigen. Ganz gegen die allgemeine Erwartung basiert dieses eben nicht nur auf Partys und Alkohol Exzessen. Die Dozenten fordern einiges von ihren Zuhörern. Dies zeigt sich spätestens in der Klausuren Phase, in der man innerhalb kurzer Zeit ein 300 seitiges Skript in sein Hirn zu pressen versucht. Um die Arbeit zu erleichtern stellen einige Software Häuser ihre Programme entweder kostenlos oder zu einem günstigeren Preis zur Verfügung. Meine Hochschule bietet beispielsweise das Office 365 Paket für die Länge des Studiums kostenlos an. Adobe ist ein gutes Stichwort: Die Programme sind gut und professionell, dafür bürdet man sich preislich aber auch einiges auf. Falls die Hochschule das Software Paket nicht zur Verfügung stellen kann (so wie meine), bietet sich die Creative Cloud an. Diese richtet sich zum einen an Lehrende und Dozenten, zum anderen aber nicht nur an Studenten, sondern auch an Schüler. Gegen monatliche Gebühren von ca. 20 Euro erhält man das rundum Sorglos Paket mit Zugriffen auf sämtliche Adobe Programme/Apps (zum Beispiel Photoshop, Indesign, Illustrator). Ein Träumchen für alle, die gerne auch daheim ein wenig rumprobieren/basteln möchten, oder für die Übungsaufgaben nicht extra die Rechner der Hochschule benutzen wollen.

Hardware von Apple, Lenovo, Notebooksbilliger & Microsoft

Doch was nützt einem die beste Software, wenn man noch einen Rechner mit Windows XP von 2000 bei sich daheim hat? Dieses Problem erkannten auch einige große Unternehmen wie Apple, Lenovo und Microsoft. Über meine Hochschule lassen sich insbesondere bei Apple gute Schnäppchen erzielen, doch durch die Weite des Internets bin ich ebenfalls auf viele andere gute Angebote gestoßen. Wenn man sich also Zeit dafür nimmt Preise zu vergleichen, dann lässt sich genau das richtige Modell für die eigenen Ansprüche finden.

Handy Tarife & Smartphones (02, T-Mobile)

Zu guter Letzt darf auch die Kommunikation nicht zu kurz kommen. Wir sind inzwischen wohl alle ein klein wenig von unserem treuen Freund und Helfer, unserem stetigen Begleiter, abhängig. Unser Smartphone hilft uns in unserem Terminkalender nicht den Überblick zu verlieren, erinnert uns an Geburtstage von Freunden und Verwandten und liefert uns Abwechslung und Inspiration in unserem Alltag. Das Angebot von Tarifen ist groß und ebenso groß ist der Wille der Händler, mit dem sie ihre Kunden dauerhaft binden wollen. Sobald ein Vertrag nicht mehr unseren Wünschen und Ansprüchen genügt, können wir ihn ohne weiteres kündigen und schnell eine Alternative finden. Auch als Student ist es nicht gerade leicht ein gutes Angebot zu finden um mit seinem Budget zu haushalten. Dafür haben sich die Anbieter besondere Studenten-Angebote ausgedacht. Es ist wirklich eine Erleichterung, wenn sich die Handyrechnung um einige Euro unterscheidet. Mehr Geld für die nächsten Partys (die mit Sicherheit kommen werden)! 😀

Weitere Spartipps unter:

https://www.studenten-spartipps.de/

https://www.myunidays.com

________________

Was sind eurer Meinung nach die besten Angebote für Studenten? Und kennt ihr noch weitere Tipps zum Sparen? Lasst es mich gerne wissen. Auch Lob/Kritik könnt ihr mir gerne dalassen, schließlich bin ich gewillt den Inhalt meiner Posts nach und nach zu verbessern.

Ich wünsche euch allen einen guten Start in die Woche!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s